AZUBI Jahrgang 2018 – neue Wege; andere Maßnahmen

Um dem Fachkräftemangel entgegenwirken zu können, haben wir ab diesem Jahr die Zahl der Auszubildenden erhöht.
Zum 01. August 2018 haben in der ÜBAG insgesamt 9 neue Auszubildende mit ihrer Ausbildung zur MFA (Medizinische Fachangestellte) begonnen.
Damit der Einstieg für die jungen Leute einfacher wird, haben wir am ersten und zweiten Arbeitstag – sprich dem 01.08.2018 und 02.08.2018 – eine 2-tägige Einführungsveranstaltung für unsere Auszubildenden zentral in Lünen, in der Brechtener Straße, durchgeführt.
Die Einführung erfolgte jeweils ganztägig mit verschiedenen Themenblöcken. Dabei wurde das Gesamtunternehmen kurz vorgestellt. Die Auszubildenden wurden über Ausbildungsorganisation und -ablauf informiert, bekamen eine entsprechende Belehrung in Datenschutz und Hygiene und es erfolgte eine Einweisung in den Umgang mit der Praxissoftware (Nephro7). Zudem legten wir Wert auf die Vermittlung von Informationen über die Praxisorganisation, wie z.B. den Umgang mit der Telefonanlage/Fax, den Umgang mit Lexware, wie z.B. die Beantragung von Urlaub und die Information über das Bestellwesen, sowie den Umgang mit Outlook.

Wir erhoffen uns dadurch, eine leichtere Eingliederung der Auszubildenden vor Ort zu erreichen und zwingende Qualitätsrichtlinien bereits frühzeitig erfüllt zu haben.

Wir freuen uns sehr über die Neuzugänge und wünschen allen viel Erfolg.