FFP2-Maske, zusätzlich Negativ-Test für Begleitpersonen

Der Zutritt zu allen Räumlichkeiten (Praxis, Dialyse) in allen Standorten der ÜBAG ist ab dem 01.10.2022 nur noch mit einer FFP2-Maske gestattet, die zudem korrekt getragen werden muß (Bedeckung Mund UND Nase).

Begleitpersonen von Patienten dürfen die Praxis nur mit einem schriftlichen Nachweis eines negativen Corona Schnelltestes (nicht älter als 24 Stunden) betreten.